Für "zurück" klicken Sie bitte auf "Home"!

 

St. Pauli 2. C - EN03

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Der Kunstrasen am Brummerskamp war  trotz des Schneefalls in einem hervorragenden Zustand. Rechtzeitig zum Anpfiff kommt sogar noch die Sonne raus.  Trotz der Kälte bestes Fußballwetter.

In der ersten Halbzeit macht Pauli viel Druck, führt schnell 1 : 0. Norderstedt mit Mühe im Aufbauspiel , viele Fehlpässe, die Spieler von Pauli meist schneller am Ball.

In der zweiten Halbzeit ein anderes Bild. Norderstedt kommt besser in die Zweikämpfe und mit viel Druck nach vorn.  Die Angriffe werden variantenreich mit schnellem Passspiel vorgetragen.

Der Ausgleich zum 1 : 1 die logische Folge. Philipp Kainzberger wird im Strafraum klar gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelt Lion Mandelkau. Das Spiel wird härter und hektischer, Mohammed muss mit einer 5 Minuten Zeitstrafe vom Platz.

Danach Norderstedt weiter am Drücker. Ahmed mit einer 100%igen, kommt jedoch im Strafraum zu Fall. Auch Pauli mit der einen oder anderen Torchance. Dennoch Norderstedt in der 2. Halbzeit klar überlegen und dem Sieg näher als  Pauli.

Der Schiedsrichter lässt lange nachspielen. In der Schlussminute der Nachspielzeit dann plötzlich doch noch das 2 : 1 für Pauli.

Insgesamt gut gespielt, dennoch knapp verloren. Schade, in der Rückrunde gibt es die Revanche.

 

Für Norderstedt: Latttner, Bushe (Peim), Conjic, Danzer, Streubier, Peim (Mohammed  Busaidy), Ernst, Scharschmidt (Kilpatrick Hartig), Limani (Gloszat), Kainzberger (Ahmed Busaidy) , Ahmed Busaidy (Mandelkau)
 

von Heino