Für "zurück" klicken Sie bitte auf "Home"!

 

NTSV - EN03

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Heute stand ein ganz besonderes Spiel der Verbandsliga an. Der Tabellendritte Niendorf gegen den Tabellenfünften, unserer Eintracht aus Norderstedt.  Beide Mannschaften kennen sich gut.

In der ersten Halbzeit ein intensives, enges Spiel auf Augenhöhe. Niendorf macht durch ein kompaktes Mittelfeld die Räume eng und lässt den Norderstedtern wenig Raum.  Aber auch Norderstedt überzeugt mit einem guten Defensivspiel. Beide Mannschaften haben Chancen, wenn gleich auch keine eindeutigen. Man hat den Eindruck, dass die Mannschaft, die das erste Tor schießt, gewinnen wird.

In der zweiten Halbzeit kippt das Spiel zu Gunsten der Norderstedter. Trainer Ralf Kainzberger bringt 3 neue Spieler, die für viel Schwung sorgen. Niendorf stellt taktisch um und richtet sich etwas offensiver aus. Damit ergeben sich auch für die Norderstedter mehr Räume. Norderstedt ist überlegen.

In der 55. Minute ist es dann endlich so weit: Langer Pass auf Mohammed Busaidi, der den Ball direkt nimmt und zum 1:0 ins lange Eck schießt.  Norderstedt erarbeitet sich weitere Chancen und hat durch  Achmed Busaidi und Tristan Gloszat die Möglichkeit die Führung auszubauen.  Dann in der 63. Minute endlich das 2 : 0. Tristan setzt sich am linken Flügel durch und spielt in den Rücken der Abwehr auf den am 16er freistehenden Luca Ernst, der den Ball mit einem platzierten Schuss zum 2:0 im Tor unterbringt. Damit ist das Spiel entschieden.

Norderstedt:  Latttner, Bushe, Bargmann, Danzer, Klauck, Kilpatrick Hartig, Kainzberger (ab 36. Limani), Ernst (ab 29. Schmidt, ab 52. Ernst), Ziemann (ab 36. Gloszat),Mohammed  Busaidi, Ahmed Busaidi.

Tore: 0:1 Mohammed Busaidi (55.), 0:2 Luca Ernst (63.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von Heino